Stadtradeln 2019: Radfahren im Alltag macht Spaß!

  • April 22, 2019

Dem täglichen Stau entgehen, wach und gut gelaunt am Arbeitsplatz ankommen: Baden-Württemberg lädt ein zum STADTRADELN. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen kann man sich als Pendlerteam anmelden und das Fahrrad für den Weg zur Arbeit, zur Schule oder zur Hochschule nutzen.

In Bad Säckingen ist besonders hervorzuheben das sehr gute Ergebnis gegenüber dem Vorjahr – und dies trotz ungünstiger Voraussetzungen wie extreme Hitze, Pfingstferien, Sanary-Fahrt der Radlerfreunde. Beachtenswert ist auch die Steigerung der Teilnehmerzahl  von 357 auf 521 und der Zuwachs an 10 Pendlerteams. Bei den Radkilometern konnte im Vergleich zum Vorjahr (82.816 km) nur eine geringfügige Verbesserung auf 83.039 km erreicht werden.

Ziel der bundesweiten Kampagne STADTRADELN ist es, BürgerInnen für das Radfahren im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen. In den teilnehmenden Kommunen treten KommunalpolitikerInnen mit BürgerInnen gemeinsam in die Pedale. Im Zeitraum 1. Mai bis 30. September sollen an 21 Tagen am Stück möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2 -frei mit dem Rad zurückgelegt werden.

Hier geht’s zur Info >>

Leave a Comment: